Sie sind hier:

17 Ziele für eine bessere Welt

Das Bild zeigt das Symbol für das Nachhaltigkeitsziel 11 der Vereinten Nationen., jpg, 41.7 KB

Ziel 11: nachhaltige Städte und Gemeinden

Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig machen

Projekte vor Ort

Orts-/Stadtteil: Blumenthal

Projekt: Entwicklung einer Kulturstraße

Was wird gemacht: Indem jugendliche Migrantinnen und Migranten eingebunden werden, soll der Dialog im Quartier gefördert werden. Ein Garten-Projekt wird unterstützt; zudem werden eine Ausstellung und Projekte entwickelt.

Orts-/Stadtteil: Horn-Lehe

Projekt: Rhododendrenpark / botanika

Was wird gemacht: Der Park mit einer der größten Rhododendren-Sammlungen der Welt ist seit 2003 in "Garten der Menschenrechte". Das Naturerlebniszentrum "botanika" umfasst asiatische Landschaften, ein Entdeckerzentrum und Sonderausstellungen.

Orts-/Stadtteil: Huchting

Projekt: Park links der Weser

Was wird gemacht: Das Naherholungsgebiet ist durch eine Bürgerinitiative entstanden, die sich gegen Planungen für eine Autobahn in diesem Gebiet stark gemacht hat. Stattdessen wurde durch Pflanzungen, das Anlegen von Teichen und Renaturierung ein Naturraum geschaffen. Zudem wurde der Park durch ein Netz von Wanderwegen erschlossen; es wurde eine Eislauffläche geschaffen, und der Park dient als Lern- sowie Veranstaltungsort.

Orts-/Stadtteil: Osterholz

Projekt: Fahrradquartier

Was wird gemacht: Der Ellener Hof wird zum Fahrradquartier umgestaltet. Auf dem gesamten Gelände sollen im Sinne eines Pilotprojektes Verkehrsregeln umgesetzt werden, mit denen Radfahrenden Vorrang gewährt wird. Das Projekt wird mit Bundesmitteln finanziert.

Orts-/Stadtteil: Vahr

Projekt: Stadtentwicklung Neue Vahr

Was wird gemacht: In der Neuen Vahr entsteht eine Großwohnsiedlung mit vielen Grün- und Gewässerflächen sowie hohen Umweltstandards für den Wohnungsbestand.

Orts-/Stadtteil: Walle

Projekt: Internationaler Garten Walle e.V.

Was wird gemacht: Der gemeinnützige Verein "Internationaler Garten Walle e.V." ist ein Gemeinschaftsgarten am Rand eines Kleingartengebiets; gefördert werden gemeinsame Projekte.