Sie sind hier:

Pressemitteilungen

aus dem Bereich Europaangelegenheiten

Europa-Fest in Bremen

09.05.2019 - Europa mit allen Sinnen erleben: Ein breites Bündnis von Organisationen und Initiativen lud an diesem Donnerstag (09.05.2019) vor dem Bremer Rathaus zu einem bunten Markt mit Info- und Aktionsständen, Musik und jede Menge Spaß. Unter dem Motto "Gemeinsam für ein geeintes Europa" feierten sie mit zahlreichen Gästen auf dem Marktplatz. MEHR

Europawoche 2019 im Land Bremen eröffnet

03.05.2019 - Europa ist hier: Bis Ende Mai finden im Rahmen der Europawoche landesweit rund 60 Veranstaltungen und Aktivitäten rund um Europa und die Europäische Union statt. Die Bevollmächtigte Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit gab an der Johann-Gutenberg-Schule in Bremerhaven an diesem Freitag (03.05.2019) den Startschuss für die Europawoche 2019. MEHR

Bündnis für Europa nimmt Fahrt auf

02.05.2019 - Das landesweite "Bündnis für Europa" nimmt Fahrt auf. Die Zahl der Unterstützerinnen und Unterstützer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur wächst; mehr als 100 Einzelpersonen, Vereine, Einrichtungen und Firmen haben den Bündnisaufruf zur Europa-Wahl am 26. Mai 2019 bereits unterzeichnet. An der Aktion beteiligt sich jetzt auch die Taxi-Ruf Bremen GmbH. MEHR

Senatsempfang für Erasmus-Studierende

24.04.2019 - Europa macht mobil: Mit dem EU-Bildungsprogramm "Erasmus" können Studierende, Auszubildende und Berufsschülerinnen und -schüler bis zu 12 Monate im europäischen Ausland zur Schule gehen, studieren oder arbeiten. Und "Erasmus" bringt Europa an die Weser: Rund 250 Studierende sind pro Jahr in der Hansestadt zu Gast. Am Dienstag (23.04.2019) empfing Staatsrätin Ulrike Hiller rund 60 von ihnen im Bremer Rathaus. MEHR

Programm zur Europawoche ist da

16.04.2019 - Los geht´s: Der neue "Fahrplan" zur Europawoche 2019 ist da. Steigen Sie ein und entdecken Sie Europa in Bremen und Bremerhaven: An mehr al 60 Stationen macht der Europa-Express in diesem Jahr halt und bietet Ihnen Spannendes und Wissenswertes rund um die Europäische Union und die Europa-Politik. MEHR

2. EuropaChallenge Bremen

11.03.2019 - 95 Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven sind am Freitag (08.03.2019) zur 2. EuropaChallenge Bremen angetreten. Einen Tag lang hatten sie Zeit, ihre ganz eigenen Antworten auf Europa zu geben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - im Blog www.100-fragen-an-europa.eu. MEHR

Power-Woche zur Europa-Kampagne in Bremerhaven

04.03.2019 - Mit einer Power-Woche startet die Info-Kampagne "In Bremerhaven leben - Europa wählen" an diesem Montag (04.03.2019) in der Seestadt. Mit einer großflächigen Werbeaktion im Bremerhavener Stadtgebiet ruft die Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit zur Teilnahme an der Europa-Wahl auf. MEHR

Startschuss für landesweites Europa-Bündnis

19.02.2019 - Zusammen mit Institutionen und zivilgesellschaftlichen Akteuren hat der Bremer Senat ein Bündnis ins Leben gerufen, um für die Teilnahme an der Europa-Wahl am 26. Mai 2019 zu werben. Der Präsident des Senats, Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, und die Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller, gaben jetzt den Startschuss. MEHR

Deine Frage an Europa - Deine Challenge

07.02.2019 - Startschuss für die EuropaChallenge Bremen! Das Event: Am 8. März 2019 kommen 100 Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven für einen Tag im Martinsclub zusammen. Die Aufgabe: von 100 Fragen zu Europa möglichst viele zusammen beantworten. Das Ziel: den Blog www.100-fragen-an-europa.eu füllen und gemeinsam den Erfolg feiern! Wer sich der Herausforderung stellen will, kann sich jetzt online anmelden. MEHR

AdR diskutiert mit EU-Kommissar Oettinger über Zukunft des EU-Haushalts

07.02.2019 - Die Zukunft des Haushaltes der Europäischen Union und die Strukturpolitik nach 2020 standen im Mittelpunkt der Gespräche von Mitgliedern der deutschen und österreichischen Delegation des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) mit dem EU-Kommissar für Haushalt und Personal, Günther Oettinger. MEHR

AdR beschließt Stellungnahme zu "Erasmus"-Programm

06.02.2019 - Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) hat jetzt eine Stellungnahme zum Verordnungsvorschlag der Europäischen Kommission für das neue EU-Bildungsprogramm "Erasmus" verabschiedet. Diese wurde von der Bevollmächtigten Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit erarbeitet. MEHR

Jugend-Filmprojekt #ZEIGDICH zur Europawahl 2019

11.01.2019 - Die Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit startet zur Europawahl 2019 ein Filmprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene. Noch gibt es freie Plätze! MEHR

Staatsrätin Hiller: EU-Bildungsprogramm stärken

29.11.2018 - Bremens Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller, unterstreicht in Brüssel die wichtige Rolle des neuen EU-Bildungsprogramms "Erasmus" MEHR

Republik Europa? Wie sich die EU neu denken lässt

05.11.2018 - Brauchen wir mehr Visionen für Europa oder hilft Pragmatismus weiter - über diese Frage diskutierten die Politikwissenschaftlerin und Initiatorin des "European Balcony Project" und der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, auf Einladung der Bevollmächtigten Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit in der Landesvertretung Bremen in Berlin. MEHR

Staatsrätin Hiller: EU-Bildungsprogramm Erasmus stärken

19.10.2018 - Das erfolgreiche Programm "Erasmus+" der Europäischen Union für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport soll auch nach 2020 weiterlaufen. Staatsrätin Ulrike Hiller, Vorsitzende der Deutschen Delegation im Europäischen Ausschuss der Regionen und Berichterstatterin zum Thema, legte dazu den Entwurf einer Stellungnahme aus lokaler und regionaler Sicht vor. MEHR

Europäisches Strategietreffen in Berlin

05.09.2018 - Zur Klausurtagung der Deutschen Delegation des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) lud die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller, in die bremische Landesvertretung in Berlin. MEHR

Bremen und Bremerhaven sind Erasmus-Städte

13.08.2018 - „Bremen und Bremerhaven sind Erasmus-Städte.“ Mit diesem Bekenntnis eröffnete die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller, eine Anhörung zur Zukunft des Erasmus-Programms. Fachleute aus Schulen, Hochschulen, Zivilgesellschaft, Politik, Wirtschaft und Verwaltung waren der Einladung in den EuropaPunktBremen gefolgt. MEHR

"Europa liegt gleich um die Ecke"

02.05.2018 - Mit dem Startschuss für eine Stadtteil-Rallye an der Oberschule am Leibnizplatz in der Neustadt haben die Bevollmächtigte Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller, und die Senatorin für Kinder und Bildung, Dr. Claudia Bogedan, am Mittwoch, den 02.05.2018, die Europawoche 2018 im Land Bremen eröffnet. MEHR

Bremen unterstützt europäische "Allianz für Kohäsion"

17.04.2018 - Der Bremer Senat hat am Dienstag, den 17.04.2018, beschlossen, der europäischen Initiative “#CohesionAlliance” („Allianz für Kohäsionspolitik“) beizutreten. Die Allianz wurde vom Europäischen Ausschuss der Regionen (AdR) und führenden Interessenvertretungen von Städten und Regionen ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Kohäsionspolitik der Europäischen Union im EU-Haushalt für die Zeit ab 2020 zu stärken und den Zugang für die Regionen zu erleichtern. MEHR