Sie sind hier:

Aktiv für Europa

Unsere europapolitischen Netzwerke

Das Bild zeigt eine Sprechanlage an einem Platz im Plenarsaal des Europäischen Parlaments. , jpg, 103.4 KB
Plenarsitzung des Europäischen Parlaments
© Europäische Union 2017 | Source: EP - Frederic Sierakowski


Die Freie Hansestadt Bremen hat verschiedene Möglichkeiten, um auf europapolitische Entscheidungen Einfluss zu nehmen. Dies geschieht unter anderem über politische Institutionen und Gremien wie die Bremische Bürgerschaft, den Bundesrat, das Europäische Parlament und den Europäischen Ausschuss der Regionen (AdR).

Daneben bringt sich das Land aktiv in die Interregionale Zusammenarbeit (INTERREG) auf europäischer Ebene ein, um durch eine verstärkte Vernetzung mit den Partnern Rückenwind für Beschäftigung und Wachstum in Bremen und Bremerhaven zu schaffen.

In zahlreichen Netzwerken auf europäischer Ebene beteiligen sich auch Unternehmen, Verbände und Institutionen, um bremische Interessen einzubringen und EU-Fördermittel einzuwerben. Mit Erfolg.

Erfahren Sie mehr

Gremien und Institutionen
Interregionale Zusammenarbeit
Netzwerke
Europapolitische Ziele und Aktivitäten der Freien Hansestadt Bremen (pdf, 1.9 MB)